Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Schützenverein 1954 e.V. Brand. Hier finden Sie Informationen zu unserem Verein und zum Schießsport in Bayern.

Unser Verein wurde im Jahre 1954 gegründet und zählt mittlerweile ca. 130 Mitglieder. Das Vereinsgebäude befindet sich direkt am Naherholungsgebiet Weidersberg in Brand bei Marktredwitz.

Wenn Sie unserem Verein beitreten oder einfach nur mal unverbindlich vorbei schauen möchten, dann besuchen Sie uns doch zu unseren Öffnungszeiten.

Sollten Sie noch Fragen zum Verein oder zur Mitgliedschaft haben, schreiben Sie uns einfach per E-Mail oder wenden Sie sich telefonisch an die Vorstandschaft.

 

 

Liebe Kronfleisch-Liebhaber:innen,

am Freitag, dem 25.11.2022 gibts bei uns ab 19 Uhr wieder Kronfleisch.
Um Anmeldung wird gebeten bei Katrin Fischer unter 01736205360 (WhatsApp möglich), per Facebook-Messenger oder per E-Mail unter info@schuetzen1954brand.de.
Auf euer Kommen freut sich die Kronfleisch-Crew vom Schützenverein Brand.

 

 

Der Beginn des Weihnachtsschießens ist am Freitag, 18.11.2022 und endet am Sonntag, 11.12.2022. Die Weihnachtsfeier findet am Samstag, den 17.12.2022 statt. Beginn ist um 18:30 Uhr. Es wird um rege Teilnahme am Schießen und an der Weihnachtsfeier gebeten. Natürlich gibt es wieder eine Kleinigkeit zu essen.

Die Jahresabschluss-Sitzung der Vorstandschaft findet am Donnerstag, 29.12.2022, 18:30 Uhr statt.

vorne von li. nach re.: Philipp Schwientek, Jürgen Maindok und Scot Zeigler. Hinten von li. nach re.: Michael Ruschey und Manfred Baumgärtel.

Brand/Marktredwitz. Einen großartigen Erfolg konnte der Schützenverein Brand 1954 im Oktober bei der Bayerischen Meisterschaft in Nürnberg einfahren. Die Mannschaft Unterhebelgewehr B Jürgen Maindok, Philipp Schwientek und Scot Zeigler wurden mit 386 Ringen Bayerischer Vizemeister.

Im Schützengau Oberfranken Nord Ost konnten die drei treffsicheren Schützen sogar den 1. Platz erreichen. Die zweite Brandner Mannschaft Unterhebel B Manfred Baumgärtel, Christof Dambon und Michael Ruschey belegte den 2. Platz.Die Mannschaft Unterhebel C Manfred Baumgärtel, Jürgen Maindok und Philipp Schwientek kam auf den 1. Platz mit 66 Treffern. Mit dem Revolver kam die Mannschaft Manfred Baumgärtel, Jürgen Maindok und Dr. Werner Stutzenberger auf den 1. Platz, die Mannschaft Christof Dambon, Jürgen Maindok und Dr. Werner Stutzenberger mit der 9mm Pistole auf einen hervorragenden 2. Platz.Die Vorstandschaft unter der ersten Vorsitzenden Katrin Fischer gratulierte den erfolgreichen Schützen. Sie wies auch darauf hin, dass der Verein sich über Nachwuchs sehr freuen würde. Jeden Freitag findet um 18:30 Uhr das Jugendtraining im Schützenhaus, Bergsiedlung 9, in Brand/Marktredwitz statt. (Ch. Zeigler)

 

 

Es begrüßen Sie herzlich unser amtierender König Michael Ruschey und die Jungschützenkönigin Leonie Fischer (li.) .

Aktuelles & Termine